bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Ganzseiteneditor

[englisch: Full-Screen-Editor; Gegenstück: Zeileneditor]

Bei dem EDV Begriff Ganzseiteneditor handelt es sich um einen Editor, der zur Anzeige der zu bearbeitenden Datei den gesamten Bildschirm bzw. Monitor nutzt. Mit Hilfe der Cursor-Tasten kann eine beliebige Textstelle angesteuert, geändert oder eingesehen werden. Im Unterschied zum Ganzseiteneditor erlaubt ein Zeileneditor nur die Bearbeitung einer einzelnen Zeile. Es ist im Zeileneditor nicht möglich mittels den Cursortasten im Text zu blättern. Ganzseiteneditoren sind im Vergleich zu Zeileneditoren komfortabler in der Bedienung, da beim Zeileneditor der entsprechende Befehl und die Zeilennummer angegeben werden muss, um diese zu editieren. Im Ganzseiteneditor wird diese über die Cursortasten angesprungen.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.