bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Filtering

[wörtlich: filtern; auch: bilineares, trilineares; ähnlich: anisotropisches]

Bei dem EDV Begriff Filtering handelt es sich um ein Verfahren zur Skalierung und Berechnung von Texturen in 3D-Grafiken. Beim Filtering werden die Farbwerte von einzelnen Pixel aus den Farbwerten von benachbarten Pixel ermittelt. Man unterscheidet bilineares von trilinieares Filtering. Beim bilinearen Filtering werden 4 (2²=4) benachbarte Pixel in der Berechnung der Farbwerte des einzelnen Pixel einbezogen und beim trilinearen Filtering werden 8 (2³=8) benachbarte Pixel zur Berechnung des Farbwertes einbezogen. Die daraus resultierenden Texturen der 3D-Grafik wirken häufig verwaschen und unscharf.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.