bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Fastpath

[wörtlich: schneller Pfad; Gegenstück: Interleaving]

Bei dem EDV Begriff Fastpath handelt es sich um ein DSL-Leistungsmerkmal einiger Internet Service Provider (Abkürzung: ISP). Eine wesentliche Aufgabe sowie Leistungsmerkmal von Fastpath ist die Verbesserung der Pingzeiten und Latenzzeiten. Während bei der herkömmlichen DSL-Datenübertragung die Datenpakete aus Sicherheitsgründen der Datenübertragung ineinander verschachtelt sind (Interleaving), werden die Datenpakete beim Einsatz von Fastpath in der unveränderten Reihenfolge versendet. Wodurch zwar die Übertragungssicherheit leidet, jedoch die Signallaufzeit um ein wesentliches verkürzt wird. Fastpath ist ein Leistungsmerkmal das vor allem für MMORPG-Spieler und Online-EGO-Shooter-Spieler von Vorteil ist, da Online-Spieler eine kurze Reaktionszeit und eine sehr gute Synchronation benötigen. Das DSL-Leistungsmerkmal Fastpath wird von t-online (telekom, t-com), arcor, 1&1, tiscali, aol, versatel, gmx und anderen Internet Service Provider gegen eine monatliche Gebühr oder kostenfrei angeboten. Im allgemeinen bringt Das Fastpath-Verfahren im Vergleich zum Interleaving-Verfahren eine Effektivitätssteigerung der Pingzeiten von 75 ms auf 25 ms.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.