bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Fallunterscheidung

[Case Differentiation]

Bei dem EDV Begriff Fallunterscheidung handelt es sich um eine Kontrollstruktur, welche die weitere Abarbeitung eines Programms von einer Bedingung abhängig macht. Bei der Fallunterscheidung können beliebig viele zu vergleichende Bereiche angegeben werden, zum Beispiel können in Abhängigkeit davon, ob eine Variable den Wert 1, 2, 3, 4, 5 oder 10 annimmt unterschiedliche Programmteile abgearbeitet werden. Anweisungen, mit denen sich Fallunterscheidungen realisieren lassen, sind häufig mit Case oder ähnlichen betitelt.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.