bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: EMACS

[Abkürzung für Editor Macros]

Bei der EDV Abkürzung EMACS handelt es sich um einen Ganzseiteneditor der Anfang der 80er Jahre am MIT (Massachusetts Institute of Technology) für das Betriebssystem Unix entwickelt wurde. Der EMACS-Editor hatte leistungsfähige Editierfunktionen und wurde vor allem für das erzeugen von Quellcode genutzt. Der Nachteil dieses Ganzseiteneditor war der große Ressourcen Verbrauch.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.