bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Elektrolumineszenzbildschirm

[Abkürzung: EL-Bildschirm, englisch: electroluminescent display ELD]

Bei einem Elektrolumineszenzbildischirm handelt es sich um einen Bildschirm in Flachbauweise, der selbst Licht erzeugt und somit zu den aktiven Bildschirmen gehört. Der Elektrolumineszenzbildschirm besteht aus einer Glasschicht, Elektrodenschicht, Isolationsschicht, Leuchtschicht, einer weiteren Isolationsschicht und einer weiteren Elektrodenschicht. Durch Anlegen einer Spannung an den horizontalen und vertikalen Elektroden läßt sich ein beliebiger Bildpunkt adressieren. Durch das dort entstandene elektrische Feld an den Kreuzpunkten erzeugt die Leuchtschicht sichtbares Licht. Diesen physikalischen Vorgang nennt man Elektrolumineszenz. Eingesetzt wird dieser Bildschirm nur in speziellen Anwendungsgebieten.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.