bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: EDLIN

[Abkürzung für Edit Lines; wörtlich: Zeilen editieren]

Bei der Abkürzung EDLIN handelt es sich um einen zeilenorientierten Editor, der mit dem Betriebssystem MS-DOS ausgeliefert wurde. EDLIN wurde eingesetzt um Stapeldateien anzulegen und zu ändern. Diesen zeilenorientierte Editor konnte man nicht als bedienerfreundlich bezeichnen, da zur Steuerung Befehle in Form von Buchstabenkürzel verwendet wurden, die man sich so merken musste. Des weitern konnte immer nur eine Zeile bearbeitet werden, was die Fehlerwahrscheinlichkeit erhöhte. EDLIN wurde in der ersten Version von DOS bis MS-DOS 5.0 mitgeliefert. Ab der Version MS-DOS 6.0 wurde EDLIN durch den Ganzseiteneditor EDIT abgelöst und gehört seit dem nicht mehr zum Lieferumfang.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.