bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Echtzeitverarbeitung

[Real Time Processing]

Unter der Bezeichnung Echtzeitverarbeitung versteht man in der EDV eine Datenverarbeitungsmethode bei der Daten aufgenommen, umgewandelt und verarbeitet werden und es zu keinen merklichen zeitlichen Verzögerungen zwischen Eingabe und Ausgabe der Daten kommt. In der Regel wird die Echtzeitverarbeitung immer dann angewendet, wenn die Daten unmittelbar weiterverarbeitet werden sollen. Das setzt natürlich voraus das die Routinen so schnell ablaufen, das sie für die Aufnahme der nächsten Daten bereit sind. Bei dieser Form der Verarbeitung sind sehr kurze zeitliche Schranken gesetzt in denen die Daten verarbeitet werden müssen, aus diesem Grund bezeichnet diese Routinen als zeitkritisch. Daher verwendet man für die Echtzeitverarbeitung Programme die in Maschinensprache geschrieben wurden.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.