bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: EAZ

[Abkürzung für Endgeräteauswahlziffer]

Bei der EDV Abkürzung EAZ handelte es sich um eine Ziffer die bei Geräten an einem ISDN Anschluss an die eigentliche Rufnummer angehängt wurde, um ein bestimmtes Gerät wie zum Beispiel das erste bzw. zweite Telefon, das FAX oder den PC anzusteuern. Die Endgeräteauswahlziffer lag in der Regel im Bereich von 1 bis 9. Mit dieser Ziffernzuteilung war es möglich mehrere Geräte an einem ISDN-Anschluß zu betreiben. Da im allgemeinen die einzelnen Endgeräteauswahlziffern nicht bekannt waren, konnte die Zuteilung auch automatisch erfolgen, dieses Verfahren bezeichnete man als Global Call bzw. EAZ 0. Dieser Standard wurde im Jahr 2000 durch das europaweite ISDN-Standard E-DSS1 ersetzt.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.