bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: DVI

[Abkürzung für Digital Video Interactive; wörtlich: interaktives, digitales Video]

Bei der EDV Abkürzung DVI handelt es sich um ein Komprimierungsverfahren das von der Firma Intel eingeführt wurde. Dieses Komprimierungsverfahren erlaubt das Speichern von digitalisierten Videosequenzen auf einer DVD, CD-ROM oder einer Festplatte. Die Digitalisierung mit dem DVI-Komprimierungsverfahren erfolgt in Echtzeit, was durch eine Prozessorfamilie, dem sogenannten i705 unterstützt wird. Diese Prozessoren dieser Prozessorfamilie verwenden 3 Verfahren zur Komprimierung. Das PIC (Picture Image Compression) für Standbilder, PLV (Production-Level Video Compression) für bewegte Bilder und das RTV (Real Time Video) für die Echtzeit-Komprimierung.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.