bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Dirty Digital

[wörtlich: qualitativ schlechte digitale Information]

Bei dem EDV Begriff Dirty Digital handelt es sich um eine Umschreibung für den erheblichen Qualitätsverlust der beim Digitalisieren von analogen Videodaten, Audiodaten oder Bilddaten auftritt. Dieser Qualitätsverlust ist in den letzten Jahren deutlich geringer geworden, da die Technik sich immer weiter verbessert hat und immer höhere Auflösungen, Abtasttiefen und Abtastraten erreicht werden. Die Qualität einer Photo CD reicht mittlerweile annähernd an die Qualität eines analogen Kleinbildfilms heran.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.