bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Digital

[englisch: digital; aus dem lateinischen: digitus=Finger bzw. digitalis=zum Finger gehörig; Gegenteil: Analog]

Bei dem EDV Begriff Digital handelt es sich um eine Bezeichnung für eine Größenangabe die ausschließlich eine genau definierte endliche Anzahl von diskreten Werten annehmen kann. Zwischenwerte sind nicht definiert und somit nicht zulässig. Computersysteme in der elektronischen Datenverarbeitung arbeiten ausschließlich digital um Informationen zu Übertragen oder zu Verarbeiten. Alle Informationseinheiten lassen sich somit auf die zwei Grundwerte bzw. Ziffern 0 und 1 zurückführen, die zum Beispiel für Strom aus bzw. Strom ein (Elektronik) oder Licht aus bzw. Licht ein (Optoelektronik) stehen. Gegenüber der analogen Darstellung erfolgt der Übergang von einem Wert zum nächsten stets sprunghaft. Das Umwandeln eines analogen Signals in ein digitales Signal bezeichnet man als digitalisieren und wird mit Hilfe von Analog-Digital-Wandlern kurz A/D-Wandler realisiert. Bei der Digitalisierung sind die Abtasttiefe und die Abtastrate (englisch: sampling rate) entscheidend für die Qualität des digitalisierten analogen Signals.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.