bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Deltaröhre

[enlgisch: delta tube; Gegenstück: Schlitzmaskenröhre, Inline-Röhre]

Bei dem EDV Begriff Deltaröhre handelt es sich um eine Farbbildröhre, bei der die drei Elektronenröhren die einzelnen RDB-Bildpunkte (englisch: dots) in Dreiecksform (Delta) auf die Lochmaske projizieren. Diese drei Farbtripel auch Farb-Dots genannt bilden in ihrer Lage ein gleichseitiges Dreieck. Die Deltaröhre fand überwiegend bei hochauflösenden Bildschirmen ihren Einsatz, ist jedoch im Vergleich zur Schlitzmasken, Streifenmasken, Trinitron-Röhre (Sony) und Inline-Bildröhre dunkler. Voraussetzung für den Einsatz einer Deltaröhre ist die Verwendung einer Lochmaske, da nur bei einer Lochmaske die einzelnen RGB-Bildpunkte in Form eines Dreiecks bzw. Deltas angeordnet werden können. Bei allen anderen Masken sind die für die RGB-Farbtriple nutzbaren Flächen senkrechte Streifen bzw. Rechtecke. CRT-Röhrenmonitore werden heutzutage immer seltener produziert, da die Entwicklung von LCD-TFT-Monitoren immer weiter voran schreitet und die herkömmlichen Röhrenmonitore vom Markt verdrängt.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.