bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Datensatz

[englisch: data record, record; data set; auch: Entität, Tupel, Verbund, Segment]

Bei dem EDV Begriff Datensatz, Tupel, Entität, Segment bzw. Verbund handelt es sich um eine abgeschlossene logisch zusammengefasste Einheit von Datenfeldern in einer Datenbasis bzw. einem Datenbestand einer Datenbank. Jeder Datensatz ist vom Aufbau und Beschaffenheit mit jedem weiteren Datensatz in der Tabelle identisch und dessen Datenfelder besitzen einen Sinnzusammenhang, sowie eine Abhängigkeit zueinander. Einzelne Datensätze besitzen einen fortlaufenden eindeutigen Index bzw. fortlaufende eindeutige Identifikationsnummer (auch: Datensatznummer; englisch: Record-ID) um einen Datensatz eindeutig zu kennzeichnen. Ein Datensatz besitzt mindestens 1 Datenfeld und höchstens eine endliche Zahl von Datenfeldern. Im Browse-Modus bzw. Listenmodus eines Datenbank-Management-Systems bzw. Datenbank-Verwaltungsprogramms bilden die Datensätze die Zeilen und die Datenfelder die Spalten der Datenbank-Tabelle.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.