bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Datenbus

[englisch: data bus; ähnlich: Adressbus, Steuerbus]

Bei dem EDV Begriff Datenbus handelt es sich um ein internes Leitungssystem in einem Computer. Die eigentliche Aufgabe des Datenbus ist der Datenaustausch zwischen den einzelnen Hardware-Komponenten wie zum Beispiel Prozessor, Arbeitsspeicher, Steckkarten und anderen Komponenten. Dabei entscheidet die Busbreite des Bussystems über die Leistungsfähigkeit des Datenbus. Je höher die Datenbusbreite (Einheit: Bit), also die Anzahl der parallelen Leitungen (Busleitungen), desto höher ist der Datendurchsatz, da mehr Bits gleichzeitig und parallel übertragen werden können. Der eigentliche Unterschied zu den mitwirkenden Bussystemen bzw. Busleitungen wie dem Steuerbus und dem Adressbus ist, das beim Datenbus ausschließlich die wesentlichen Daten transportiert werden.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.