Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez desactiver vos / Por favor desactiva el Javascript!
bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Datenbank & Datenbanksystem

[englisch: data base; auch: Datenbankprogramm, Datenbanksystem, Datenbank-Managementsystem (DBMS), -Verwaltungssystem (DVS) ]

Bei dem EDV Begriff Datenbank handelt es sich um eine strukturierte Ansammlung, inhaltlich zusammengehöriger und miteinander in Verbindung stehender Daten, die auch als Datenbasis bezeichnet wird. Die Datenbank dient der Verwaltung und Verarbeitung bzw. Manipulation großer Datenbestände. Diese Verwaltungsaufgaben und Verarbeitungsaufgaben übernehmen Datenbank-Programme, -Managementsysteme oder -Verwaltungssysteme. Typische Verwaltungsaufgaben, sowie Verarbeitungsaufgaben von Datenbanken sind die Erstbefüllung, Konvertierung, Sortierung, Projektierung, Speicherung, Verknüpfungen, Berichterstattung (Report), Aktualisierung und Suche in den einzelnen Tabellen (englisch: table), Datensätzen (englisch: record), sowie Datenfeldinhalten (englisch: data field) der Datenbank. Die eigentlichen Daten der Datenbank bezeichnet man als Datenbestand bzw. Datenbasis, sie liegt in Form strukturierter Dateien vor.

Datenbanken lassen sich nach mehreren Kriterien unterscheiden zum einen nach der Art der Informationen die sie beinhalten. So unterscheidet man generell die Bilddatenbank, Volltextdatenbank und Mischdatenbank. Die in der Bilddatenbank enthaltenen Informationen bestehen vorwiegend aus Fotos, Grafiken und anderen Bildinformationen. Volltextdatenbanken enthalten im Gegensatz dazu überwiegend nur Text und Textinformationen. Die Mischdatenbank wie zum Beispiel Adressdatenbank oder Kundendatenbank enthalten sowohl Text wie auch Zahlen, sowie kundenbezogene oder personenbezogene Informationen. Ein weiteres generelles Unterscheidungsmerkmal ist die SQL-Fähigkeit bzw. die Unterstützung von ODBC, QBE. Diese Unterscheidungsmerkmale ermöglichen erst die Abfrage einzelner Datenfeldinhalte und werden daher als sogenannte Abfragesprachen bezeichnet.

Eine Datenbank bzw. deren Datenbasis (Datenbestand) besteht aus einer Reihe Tabellen, die wiederum bestehen aus einer endlichen Anzahl von Datensätzen und diese setzen sich aus einer Reihe von Datenfeldern zusammen. Die Struktur und Organisation der Datenbank wird vor der Erstbefüllung festgelegt und wird als Definition der Datenbankstruktur bezeichnet. Man unterscheidet 8 Datenmodelle von Datenbanken bzw. Datenbanksystemen nach ihren unterschiedlichen Zugriffsmethoden: Die indexsequentielle, relationale, postrelationale, objektorientierte, objektrelationale, multidimensionale, hierarchische und die Netzwerkdatenbank bzw. vernetzte Datenbank.

2003-2014 Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von weiter verwendet werden.
 PC-Lexikon 

A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z
 Informationen 

      DSL
      ISDN
      Laptop
      Backup
      Pentium-M
      Bootsektor
      Laserdrucker
      Thermodrucker
      Arbeitsspeicher
      Showcase
      Impressum