bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Dämpfung

[englisch: damping]

Bei dem EDV Begriff Dämpfung handelt es sich um einen Spannungsabfall, Leistungsabfall, Übertragungsverluste bzw. Abschwächung eines zu übertragenden Signals entlang einer Übertragungsleitung bzw. Übertragungsmediums bei der Datenübertragung. Bei dem zu übertragenden Signal kann es sich um elektromagnetische Wellen oder optische Wellen handeln, in der Elektronik, Elektrotechnik und der Nachrichtentechnik spielt jedoch die Dämpfung von elektromagnetischen Schwingungen und Wellen eine wesentlichere Rolle. Die Dämpfung wird in der Maßeinheit Dezibel (Abkürzung: dB) gemessen und nimmt mit größerer Entfernung zum Entstehungspunkt immer weiter zu, wodurch die maximale Reichweite eines zu transportierenden Signals über ein Übertragungsmedium ohne Verstärkung begrenzt ist.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.