bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Color Keying

[wörtlich: Farbcodierung]

Bei dem EDV Begriff Color Keying handelt es sich um eine Technik beim Video Overlay. Diese Technik wird häufig für Spezialeffekte im Bereich Kino und Fernsehen verwendet. Ein bekanntes Beispiel für das Color Keying ist der Einsatz des sogenannten Blue Box Verfahren, bei dem ein Schauspieler vor einer blauen Leinwand agiert und im später bearbeitetem Bild bzw. Film z.B. auf einer Mondlandschaft zu sehen ist. Die Software die bei solchen Verfahren verwendet wird erkennt den blauen Hintergrund und ersetzt diesen durch das gewünschte Videobild. Durch Color Keying lassen sich aufwendige und zeitsparende Spezialeffekte erzeugen.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.