bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Codeseite

[englisch: Codepage; auch: Zeichenumsetztabelle]

Bei dem EDV Begriff Codeseite oder Zeichenumsetztabelle handelt es sich um eine Tabelle bei den Betriebssystemen DOS und OS/2, in der verzeichnet ist, welches Zeichen mit welcher Taste bzw. Tastenkombination erzeugt wird. Den Zeichen einer Codeseite bzw. Zeichenumsetztabelle sind eindeutige Nummern (Binärzahlen) zur Identifizierung zugewiesen. Dabei sind die ersten Zeichen mit den Nummern 0 bis 31 von DOS als sogenannte Steuerzeichen interpretiert. Die Zeichen mit den Nummern 32 bis 127 entsprechen dem ASCII-Zeichensatz und die restlichen Zeichen ab der Nummer 128 werden den sogenannten erweiterten Zeichen zugeordnet. Man unterscheidet 2 Arten von Codeseiten, zum einen Hardware-Codeseiten und zum anderen Vorbereitete-Codeseiten. Erstere sind fest in Peripheriegeräte und Computer eingebaut. Vorbereitete Codeseiten sind in Dateien mit der Erweiterung .CPI (Abkürzung Code Page Information) gespeichert.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.