bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Bourne-Shell

[ähnlich: C und Korn-Shell; ähnlich : Bash]

Bei dem EDV Begriff Bourne-Shell handelt es sich um die älteste, ursprünglichste und wichtigste Unix-Shell. Sie stellt eine Schnittstelle zwischen Anwender und dem Betriebssystem Unix dar und wurde 1975 von Steve Bourne vorgestellt. Diese Schnittstelle gibt die Benutzereingaben an den Kernel des Betriebssystem weiter. Die Bourne-Shell ist die Standard-Shell von Unix, sie bildet den sogenannten Befehlsprozessor bzw. Standard-Kommandozeileninterpreter von Unix und Linux. Die Bourne-Shell wird durch die Eingabe des Befehls /bin/sh über die befehlsorientierte Benutzeroberfläche Unix augerufen. Die Weiterentwicklung nennt sich Bash-Shell (Abkürzung für Bourne Again Shell). Die Bash unterstützt im Gegensatz zur Bourne-Shell eine interaktive Bedienung, Editiermöglichkeiten, Befehlsverlaufspeicher, indizierte Felder, und Prozesskontrolle.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.