bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Bluetooth

[auch: Bluetooth-Technologie]

Bei dem EDV Begriff Bluetooth handelt es sich um eine drahtlose Technologie zur Übertragung von Daten und Sprache über kurze Entfernung zwischen portablen und stationären Endgeräten. Die Bluetooth-Technologie nutzt die Trägerfrequenz 2,4 GHz (Gigahertz) für die Datenübertragung und erreicht Datenübertragungsraten von 120 KB/s bis hin zu maximal 240 KB/s. Bluetooth eignet sich jedoch wie schon erwähnt nur für kurze Entfernungen, es sollten daher Entfernungen von 10 Meter zwischen einzelnen Adaptern nicht überschritten werden, da die Sendeleistung gering ist. Es werden verschiedene Bluetooth-Geräte vertrieben wie zum Beispiel Headset, Handys, Adapter, Auto-Radio, Dongle, USB, Drucker, Kopfhörer, Freisprecheinrichtungen, GPS, Modem, Webcam, Tastatur, Maus, PDA, Card, Netzwerk, Speicher-Stick, Router, Switch und Telefone. Der wesentliche Vorteil der Bluetooth-Technologie gegenüber der Infrarot-Übertragungstechnik (IRda) ist, dass die Bluetooth-Peripheriegeräte nicht auf Sichtkontakt positioniert werden müssen, da die im Gigahertz befindlichen Schwingungen bzw. Wellen, Wände und andere Materialien durchdringen. Zudem verbinden sich Bluetooth-fähige Endgeräte wie in einem Mininetzwerk automatisch miteinander, wobei das erste aktivierte Peripheriegerät zum Master wird und typische Netzwerkanwendungen durchführt und zur Verfügung stellt.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.