bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Bit

[Kunstwort aus binary und digit; auch; Informationseinheit; wörtlich: binäre Stelle]

Bei dem EDV Begriff Bit handelt es sich um die kleinste Speichereinheit im Bereich der elektronischen Datenverarbeitung und anderen digital arbeitenden Systemen. Das Binärsystem bzw. Dualsystem basiert auf diesen Informationseinheiten. Der Binärwert bzw. der Zustand eines Bits kann entweder 1 (auch: wahr; englisch: true) oder 0 (auch: falsch: englisch: false) betragen und wird in der Elektronik durch "Spannung vorhanden" bzw. "Schaltung geschlossen" oder "keine Spannung" bzw. "Schaltung geöffnet" realisiert.

Die Aneinanderreihung von 4 aufeinanderfolgenden Bits bezeichnet man als Nibble bzw. Tetrade. 8 Aufeinanderfolgende Bits bezeichnet man als 1 Byte. Die Angabe Bit bezeichnet bei vielen Hardware-Komponenten und anderen spezifischen EDV-Komponenten eine Leistungsangabe. So bedeutet die Bit-Angabe bei Prozessoren wie zum Beispiel bei einem 64 Bit-Prozessor, das 64 Bit bzw. 64 Informationseinheiten parallel pro Taktzyklus verarbeitet werden können. Sollten 2 Angaben getrennt durch einen Schrägstrich bei der Prozessor-Bezeichnung stehen, wie zum Beispiel 32/64 Bit Prozessor, so stellt die kleinere Zahl die externe Verarbeitungsleistung und die größere die interne Verarbeitungsleistung eines Prozessors dar.

Bei Angaben wie zum Beispiel MBit (Megabit) oder KBit (Kilobit) muss man darauf achten, das nicht die herkömmlichen Mega = 1000000 oder Kilo = 1000 gemeint sind, sondern in der EDV bei Kilo 2^10 = 1024 und bei Mega 2^20 = 1048576 gemeint sind. Daraus folgt das mit der Bezeichnung 1 MBit nicht 1000000 Bit gemeint sind, sondern 1048576 Bit.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.