bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Bistabiler Schaltkreis

[auch: FlipFlop, bistabile Kippschaltung]

Bei dem EDV Begriff bistabiler Schaltkreis handelt es sich um einen elektrischen Schaltkreis der 2 stabile Zustände annehmen kann. Das wesentliche am bistabilen Schaltkreis ist, dass ein eingenommener stabiler Zustand nur durch äußere Einflüsse wie zum Beispiel Änderung der Eingangssignale geändert werden kann. Ein bistabiler Schaltkreis kann genau die Informationseinheit 1 Bit speichern.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.