bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Bindery

[wörtlich: Buchbinderei; auch: Netware Directory Services, NDS]

Bei dem EDV Begriff Bindery handelt es sich um eine Datenbank innerhalb des Netzwerkbetriebssystem Novell Netware. Die Bindery ist objektorientiert und verwaltet über entsprechende Einträge in der Datenbank einzelne Objekte und deren Eigenschaften sowie die Zugriffsberechtigung einzelner Benutzer und Benutzergruppen. Zu den Objekten gehören Benutzer, Benutzergruppen, logische oder physikalische Einheiten wie File-Server, Druck-Server, Application-Server und andere Ressourcen, sowie Peripheriegeräte auf die Benutzer und Benutzergruppen Zugriffsrechte besitzen. Die Eigenschaften stellen Merkmale der einzelnen Objekte dar, dazu gehören unter anderem Passwörter oder personenbezogene Daten der Benutzer oder Internet-Adressen von Application- oder File-Server.

Ab der Version 4.0 von Novell Netware wurde die herkömmliche Bindery durch das Konzept Netware Directory Services kurz NDS abgelöst. Netware Directory Services (wörtlich: Verzeichnis-Dienst von Novell Netware) stellt unter anderem das Global Naming Prinzip zur Verfügung, welches durch eine serverübergreifende Bindery, eine netzwerkübergreifende Benutzer Registrierung und Verwaltung ermöglicht. Zuvor musste für jeden Server eine eigene Bindery angelegt werden.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.