bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Bildschirmschoner

[englisch: Screen Saver, screensaver]

Bei dem EDV Begriff Bildschirmschoner bzw. Screen Saver handelt es sich um eine Software-Routine die ältere Monitore und Bildschirme vor allem Monochrombildschirme vor einer dauerhaften Schädigung durch eventuelles Einbrennen der Bildschirmanzeige schützen sollte. Heutige Bildschirme und Monitore verfügen über das sogenannte Power Management, wodurch der Einsatz von Bildschirmschoner nur noch der Unterhaltung bzw. dem Schutz vor fremden Zugriff dienen. Der Bildschirmschoner aktiviert sich nach einem vordefinierten oder freiwählbaren Zeitintervall, in dem vom Anwender keine Aktivität mehr ausgegangen ist. Durch einen Tastendruck oder Mausbewegung wird der ursprüngliche Bildschirminhalt wiederhergestellt, es sei denn, es wurde ein Passwortschutz eingerichtet. Sollte ein Passwort-Schutz eingerichtet worden sein, so wird nach einem Tastendruck oder einer Mausbewegung eine Dialogbox mit Eingabefeld angezeigt, und die Passwort Eingabe angefordert. Nur durch die Eingabe des korrekten Passworts wird er ursprüngliche Bildschirminhalt wieder freigegeben.

Bei tragbaren bzw. portablen Geräten wie Notebooks oder Laptops besitzt der Bildschirmschoner eine weitaus wichtigere Aufgabe, dort verlängert er die Betriebsdauer des Akkus, da diese Technik den Bildschirm nicht dunkelschaltet, sondern in der Regel abschaltet. In allen gängigen Betriebssystemen die über eine grafischorientierte bzw. objektorientierte Benutzeroberfläche verfügen, sind Bildschirmschoner integriert. Bildschirmschoner unter dem Betriebssystem Windows erkennt man an der Dateinamenserweiterung .SCR, sie befinden sich im Verzeichnis c:\windows\system32.

Zeitintervall und Bildschirmschoner lassen sich über das Startmenü: Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Anzeige -> Registerkarte: Bildschirmschoner individuell auf die persönlichen Bedürfnisse einrichten.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.