bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Bildschirmmaske

[auch: Eingabemaske]

Bei dem EDV Begriff Bildschirmmaske bzw. Eingabemaske handelt es sich um einen formularartig aufgebauten Bildschirmbereich auf Webseiten, Datenbanken oder in Anwendungsprogrammen. Diese Eingabemaske bzw. Bildschirmmaske dient der Aufnahme von personenbezogenen und kundenbezogenen Daten bei Bestellungen oder Registrierungen. Die Bildschirmmaske bzw. Eingabemaske besteht aus mehreren beschreibbaren Feldern, den sogenannten Eingabefeldern, die häufig farblich vom Hintergrund abgesetzt sind um eine bessere Übersichtlichkeit zu ermöglichen.

Weitere wesentliche Bestandteile einer Bildschirmmaske bzw. Eingabemaske sind neben Eingabefelder, ebenso Combo-Box, Push-Button, Check Box, Radio Button, Listenfeld und Schieberegler. Alle weiteren Felder haben informativen Charakter und besitzen erklärende Texte zu den einzelnen Eingabefeldern. Um falsch Eingaben zu verhindern, befinden sich in fast allen Bildschirmmasken bzw. Eingabemasken Überprüfungsroutinen. Diese Eingabe-Überprüfungsroutinen validieren die Gültigkeit einer Angabe indem sie zum Beispiel einzelne Merkmale auf Korrektheit prüfen, so prüft die E-Mail Prüfroutine ob sich in der angegebenen E-Mail-Adresse ein @-Zeichen bzw. ein Klammeraffe befindet. Sollte dies nicht der Fall sein, wird ein visuelles oder akustisches Signal ausgegeben und das entsprechende Eingabefeld farblich gekennzeichnet, in der Regel mit der Signalfarbe Rot.

[englisch: screen mask; auch: Schlitzmaske, Lochmaske, Streifenmaske]

Bei dem EDV Begriff Bildschirmaske handelt es sich auch um ein Bestandteil der Bildröhre bei Röhrenmonitoren. Die Bildschirmmaske liegt vor der Leuchtschicht und dient der genauen Projezierung des Elektronenstrahls auf auf die Maskenöffnungen der Loch-, Schlitz- oder Streifenmaske. TFT-Monitore bzw. TFT-Bildschirme benötigen keine Bildschirmmaske.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.