bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Bildlaufleiste

[auch: Rollbalken; englisch: Scrollbar]

Bei dem EDV Begriff Bildlaufleiste handelt es sich um ein Bedienelement von Fenstern bei grafischen Benutzeroberflächen. Die Bildlaufleiste erscheint immer dann im Fenster wenn der Inhalt eines Fensters über den unteren Bildschirmrand oder über die rechte Seite des Bildschirmrandes hinausgeht. Durch das Drücken & Ziehen des Bildlauffelds mit der Maus lässt sich der komplette Inhalt abscrollen. Neben dem Bildlauffeld befinden sich an den Ecken ebenso die sogenannten Bildlaufpfeile die ebenso zum durchscrollen der Dokumente geeignet sind. Ein Seitenweises springen im Dokument bzw. im Inhalt des Fensters ermöglicht das klicken zwischen Bildlauffeld und Bildlaufpfeil.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.