bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Befehlssatz

[auch: Befehlsvorrat; englisch: Instruction Set]

Bei dem EDV Begriff Befehlssatz bzw. Befehlsvorrat handelt es sich um die Gesamtheit der in einer Programmiersprache oder in einem Prozessor fest integrierten Anweisungen, Funktionen und Prozeduren. Die Befehlssätze unterscheiden sich von Prozessor zu Prozessor, wie von Programmiersprache zu Programmiersprache. Man unterscheidet 2 Arten von Befehlssätzen, zum einen den statischen Befehlssatz der durch das Layout der Leiterbahnen festgelegt ist, und zum anderen den dynamischen Befehlssatz der seinen Befehlssatz im laufenden Betrieb dynamisch an die geforderten Problemstellungen anpassen kann.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.