bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Beep-Codes

[auch: Beep-Code; wörtlich: Piepnachricht; ähnlich: POST-Code]

Bei dem EDV Begriff Beep-Codes handelt es sich um einen durch den PC eigenen Lautsprecher ausgegebenen akustischer Fehler-Ton bzw. Signalton. Dieser Beep-Code wird vom BIOS ausgegeben wenn während des booten ein Hardware-Fehler oder ein anderer Hardware-Konflikt auftritt. Der Beep-Code kann aus einem kurzen oder langen bzw. einem oder mehreren Fehlertönen bzw. Pieptöne bestehen. Die einzelnen Fehlercodes sind von BIOS zu BIOS verschieden, ermöglichen jedoch eine ungefaire Fehlereingrenzung. In der unten aufgeführten Tabelle finden sie die Piepton-Art und die mögliche Fehlerursache.
Beep CodeBeschreibung
1x kurz DRAM Refresh Fehler
2x kurz Paritätsfehler
3x kurz Basis 64K RAM Fehler
4x kurz Systemzeit Fehler
5x kurz Verarbeitungsfehler
6x kurz Tastatur Gate A20 Fehler
7x kurz Virtueller Modus Fehler
8x kurz Speicher Lese/Schreib Test Fehler
9x kurz ROM BIOS Prüfsummen Fehler
10x kurz CMOS Lese/Schreib Fehler
11x kurz Cache Speicher Fehler
1x lang, 3x kurz Konventioneller Speicher Fehler
1x lang, 8x kurz Grafikausgabe Test Fehler

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.