bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Backdoor

[wörtlich: Hintertür; ähnlich: Trojaner]

Bei dem EDV Begriff Backdoor handelt es sich um einen nicht ausreichend vor Zugriffen Dritter geschützter Bereich eines Servers, oder um ein Trojaner-Programm, das sich solch einen nicht ausreichend geschützten Bereich zu nutze macht um mögliche Attacken auf anderen Internet-Servern auszuführen. Die wohl bekanntesten Backdoor-Programme sind back Orifice und BackDoor G2. Backdoor-Programme ermöglichen dem Hacker Daten zu übertragen, Daten zu manipulieren und Passwörter auszuspionieren. Die Backdoor-Remote-Access-Programme bestehen aus 2 Teilprogrammen zum einen aus dem Hauptprogramm, das die Hintertür öffnet und zum anderen aus dem Client-Programm, das dem Hacker als Kontroll-Pult dient.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.