bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Ausschneiden

{englisch: Cut]

Bei dem EDV Begriff Ausschneiden handelt es sich um einen Vorgang in einem Anwendungsprogramm oder Betriebssystem, bei dem der vorher markierte Ausschnitt eines Textes, Tabelle, Objekt oder einer Grafik bzw. Datei aus dem aktuellen Dokument oder dem Datenträger entfernt und in die Zwischenablage kopiert wird. Nachdem Ausschneiden ist es möglich das ausgeschnittene Fragment innerhalb des Anwendungsprogramms oder des Betriebssystems zu verschieben. Durch das verschieben wird das Original-Fragment (Datei, Textausschnitt, Tabelle Grafik, Objekt) an der ursprünglichen Position gelöscht und aus der Zwischenablage an die neue Position kopiert.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.