bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: ASIC

[englisch: Gate Array, Logic Array; Abkürzung für Application-Specific Integrated Circuit; wörtlich: anwendungsspezifischer integrierter Schaltkreis; auch: CIC]

Bei der Abkürzung ASIC handelt es sich um einen Chip, der für ein spezielles Aufgabengebiet in zwei Stufen hergestellt wird. In der ersten Produktionsphase eines ASIC werden Basis Chips produziert die bereits über einige Funktionen verfügen. Erst in der zweiten Produktionsphase werden diese Schaltkreise verbunden, wobei die Art und die Position der Verbindungen die Funktionsweise bestimmen. Die Herstellung von ASIC´s ist recht preiswert, denn die Basis Chips werden in sehr großen Stückzahlen hergestellt und das Einbinden der Funktionalität im zweiten Schritt erfordert wenig Aufwand. Es wäre viel aufwendiger wenn ein völlig neuer Chip konzepiert werden müsste. Der Nachteil von ASICs ist das in bestimmten Anwendungsgebieten einige Funktionen des Chips nicht genutzt werden.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.