bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: ASF-Datei

[Abkürzung für Advanced Streaming Format Datei]

Bei dem EDV Begriff ASF-Datei handelt es sich um ein Multimedia-Dateiformat für Grafik, Audio (.WMA) und Video (MPEG-4, .MPEG) Datenströme im Intranet und Internet, das von Microsoft Media Technologies entwickelt wurde. Die Synchronisation der einzelnen Multimedia-Elementen wie zum Beispiel Grafik, Audio und Video ist über Skriptsprachen möglich. Haupt-Einsatzgebiete des Dateiformat sind Live-Übertragungen von jeglichen Multimedia-Inhalten wie zum Beispiel Audio-Daten, Video-Daten sowie Hypertext-Inhalten. Neben ASF Player werden ebenso softwareseitige Recorder, Converter (z.B. asf to mp3 Konverter oder asf to avi Konverter) und Encoder vertrieben. Dateien im ASF-Dateiformat erkennt man an der Dateierweiterung .ASF, sie besitzen im Vergleich zu anderen Streamingformaten eine weitaus geringere Dateigröße. Der Overhead von ASF-Dateien, also der Bereich der nur Steuerungsinformationen, Prüfsummen und Adressinformationen enthält ist in diesem Dateiformat kurz gehalten. Für bestimmte Microsoft Netshow Multimedia Mediendienste wird ein bestimmter ASF-Codec benötigt der sich über ein Plug-In komfortable installieren lässt. Die Struktur der ASF-Datei wurde von Microsoft modular entwickelt und besteht aus 3 Komponenten bzw. Objekten (Header Object, Data Object und Index Object).

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.