bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Anti-Aliasing

Als Anti-Aliasing wird eine Technik bezeichnet, bei der störende Treppeneffekte in Grafiken und großen Schriftzügen beseitig bzw. vermindert wird, die Aliasing (deutsch: Treppeneffekt) genannt werden. Durch das einfügen von Pixel die einen mittleren Farbwert zwischen Vordergrund und Hintergrund besitzen, auch Interpolation genannt, werden die Umrisse bei dieser Technik durch Zwischenwerte verwischt und lassen diese glatter erscheinen. Objekte und Schriften erscheinen weniger scharf, aber das Treppenmuster ist nicht mehr so deutlich zu erkennen. Anti-Aliasing Funktionen befinden sich in vielen Grafikprogrammen und in Font-Managern, sowie in bestimmten Laserdruckern, Grafikkarten und Spielekonsolen.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.