bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: Anfasser

[englisch: Handles, Nodes; wörtlich: Ziehpunkte]

Bei dem EDV Begriff Anfasser bzw. Ziehpunkte handelt es sich um eine symbolische Markierung in einem Anwendungsprogramm wie zum Beispiel Grafikprogramm, Bildbearbeitungsprogramm, Animationsprogramm oder einem Illustrationsprogramm. Die Anfasser bestehen in der Regel aus acht kleinen Quadraten, die in einer Rechteckform um ein ausgewähltes Objekt angeordnet sind. Durch die Anfasser kann man mit Hilfe der Maus die Größe von ausgewählten Objekten oder Grafiken verändern. Klickt man mit der Maus auf einen dieser Anfasser und zieht mit gedrückter Maus, so erhält man verschiedene Effekte. Anfasser werden im allgemeinen erst dadurch sichtbar und aktiv, indem das zu manipulierende Objekt den Focus erhält, also angeklickt wird.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.