bullhost.de - PC Lexikon

Definition bzw. Erklärung: AC97

[Abkürzung Audio Codec 97; auch: AC97-Sound-Chip]

Bei der EDV Abkürzung AC97 handelt es sich um ein 1997 von der Firma Intel entwickelten Audio Codec. Dieser Audio-Codec besteht im wesentlichen aus einem Analog-digital-Wandler-Baustein, der größtenteils auf Onboard-Soundkarten und Modems seinen Einsatz findet. Der Intel AC97 Baustein vereint Audio und Modemfunktionen, die über das BIOS ein und ausschaltbar sind. Treiber für den AC97 findet man entweder auf der Intel bzw. Via Webseite, je nachdem ob ein Intel Chipsatz bzw. Via Chipsatz auf dem Motherboard/Mainboard eingesetzt wird.

Alle Texte, Grafiken sowie das Design sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung von Bullhost Internet Service weiter verwendet werden.